Der Wärmebedarf bzw. die Heizlast ist die Menge an Strom, die es bedarf, um einen Raum auf eine bestimmte Wärme aufzuheizen. Der Wert ist abhängig von Faktoren wie Isolierung, Raumgröße und -höhe. Für die Berechnung gilt die DIN EN 12831.