Beim Vertikalgrill befindet sich die Befeuerung nicht unter dem Grillgut, sondern seitlich davon. Das Grillgut, welches auf einem motorgetriebenen Grillspieß befestigt ist, wird von allen Seiten gleichmäßig gegart, ohne dass Fett oder Bratenflüssigkeit in die Glut tropfen. Gesundheitsschädliche Stoffe und Qualm können so erst gar nicht entstehen. Deshalb werden sie auch zuweilen als Gesundheitsgrills bezeichnet.