Die Schamotte (auch Schamott genannt) ist ein künstlich hergestelltes Material mit 10 bis 45% Aluminiumoxid-Anteil. Schamotte speichert hervorragend die Wärme und wird deswegen für Brennraumauskleidungen, Kaminverkleidungen und spezielle wärmespeichernde Rauchgasleitungen verwendet. Es ist schwerer und weniger stabil als Vermiculit. Gegenüber Vermiculit speichert Schamotte die Wärme, aus diesem Grund wird er dort angewendet, wo die Wärmespeicherung benötigt wird. Die gespeicherte Wärme wird als infrarote Strahlungswärme kontinuierlich abgegeben.

Die Brennraumauskleidung aus Schamotte muss regelmäßig erneuert werden.