Ein Kaminofen ist raumluftabhängig, wenn der für die Verbrennung benötigte Sauerstoff aus dem Wohnraum gezogen wird.

Solche Kaminöfen bestechen durch ihren simplen Einbau.
Nachteilig wirkt hingegen, dass durch die Entziehung des Wohnraumsauerstoffs stickige Luft entstehen kann, wodurch die regelmäßige Lüftung des Raums notwendig wird.