Mit dem Rauchrohr schließt man die Feuerstätte an den Schornstein an. Es dient zum Abtransport der Rauchgase. Meist bestehen diese Rohre aus Stahlblech unlackiert oder Stahlblech schwarz lackiert. Bei einigen Herstellern sind sie auch in Ofenfarbe erhältlich.

Die Materialstärke des Rohrs sollte 2 mm betragen. Empfehlenswert ist ein Rauchrohr mit Reinigungsöffnung.  Damit ist das Entfernen von abgelagertem Ruß einfacher.