Mischbelegung bezeichnet den Anschluss eines Gas- und eines Festbrennstoffofens an demselben Schornstein.

Dies ist nur mit der Genehmigung des Bezirksschornsteinfegers möglich. Von ihm werden diese Schornsteine gekennzeichnet.